2017 startete in assistierender Funktion die Pflege der Shopping-Plattformen auf der firmeneigenen Website, sowie den Konten auf Amazon und Ebay. Erstellung von Fotografien und Grafiken, sowie das Einpflegen des Produktsortiments zählten neben SEO Maßnahmen zu den häufigsten Tätigkeiten.

Ende 2017 wurde darüber hinaus die seit längeren inaktive Vermarktung via Facebook und Twitter neu gestartet. Sortiment wurde nach Aktionen und Verfügbarkeit beworben und mit Illustrationen versehen.

Auf Facebook wurden wiederholt Anzeigen geschaltet um neue Produkte im Sortiment schneller bekannt zu machen.

Social Media

Related Projects